Pferdestallbohlen

Pferdestallbohlen, Stallbohlen

 

Geeignetes Hartholz für besonders stabile Pferdestallbohlen zum Bau ihrer Pferdeboxen

 

Wenn Sie Ihren Stall bauen oder renovieren möchten, gilt es als erstes die richtige Wahl der Materialien zu Treffen. Speziell beim Boxenbau sind dabei viele Faktoren zu berücksichtigen, wie etwa die Haltbarkeit, die Pflegeintensität, die Stabilität, die Optik und nicht zuletzt auch das gesamte Preis-Leistungs-Verhältnis.


 

Eiche Stallbohlen Standard Rustikal
Eiche Pferdestallbohlen - Stallbohlen. Allseitig glatt gehobelt und gefast.
  • 2-seitig gekappt.

  • Deckmaß: 120mm

  • Stärken in: 32mm, 38mm, 40mm, mit Nut & Feder

ab 73,20 EUR
73,20 EUR pro qm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lärche/ Douglasie Stallbohlen
Lärche/ Douglasie Pferdestallbohlen - Stallbohlen. Allseitig glatt gehobelt und gefast.
  • 2-seitig gekappt.

  • Deckmaß: 135mm

  • Stärken in: 32mm, 38mm, mit Nut & Feder

ab 47,50 EUR
47,50 EUR pro qm
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 8 Artikeln)



Unsere Pferdestallbohlen aus Harthölzern, wie z.B.Bongossi (Azobe), Bilinga und Denya (Okan) haben sich über Jahrzehnte als die optimale Lösung für Pferdeboxen-Wände bewährt.

Die Stallbohlen sind allseitig glatt gehobelt, an allen 4 Ecken gefast und mit Nut & Feder versehen. Nach Wunsch können auch ein- oder beidseitig Lüftungsschlitze, nach Ihren Wünschen, in die Bohlen gefräst werden.

Diese Harthölzer sind besonders langlebig und eignen sich auch hervorragend für den Einsatz in Außenbereichen (z.B. Offenställe und Carports).


Belastbarkeit und Schimmel-/Pilz-Resistenz sind ein Muss bei Pferdestallbohlen
 

Harthölzer, wie die bereits genannten Bongossi-, Denya- und Bilinga-Hölzer, weisen eine extrem hohe Schimmel-/Pilz-Resistenz auf. Pilz- und Schimmelbefall tritt oft als Folge von andauernder Feuchtigkeit auf, weshalb es, auch aus Gesundheitsaspekten für die Pferde, unumgänglich ist, für möglichst viel Frischluft im Stall zu sorgen. Um die Belüftung der einzelnen Boxen zu verbessern, ist es möglich die einzelnen Pferdestallbohlen (gegen einen geringen Aufpreis) mit ein- oder beidseitigen Lüftungsschlitzen versehen zu lassen. Je nach Bedarf werden diese Luftschlitzfräsungen an einigen oder allen Spundbohlen, entlang deren Längsseiten, eingefräst. Diese Luftschlitze ermöglichen eine bessere Luftzirkulation, wodurch die Ammoniak-Dämpfe und der Staub besser abziehen können.


Vorteile der bei uns angebotenen Pferdestallbohlen


Unsere Pferdestallbohlen aus Hartholz sind extrem fest und halten einer hohen Punktbelastung stand. Dies minimiert die Verletzungsgefahr für die Pferde. Da die Mindeststärke der Bohlen 32mm beträgt, wird ein Durchtreten der Boxenwände verhindert. Hier gilt natürlich: Je stärker die Bohlen, desto sicherer ist es für die Tiere.

Ausschließlich V2A- oder V4A-Schrauben sollten für die Befestigung der Pferdestallbohlen verwendet werden. Befestigungsmaterial aus Edelstahl verhindert unansehnliche Verfärbungen an der Oberfläche des Holzes, welche durch chemische Reaktionen zwischen dem, in den Hölzern enthaltenen, ätherischen Ölen und Stoffen und von verzinkten Befestigungs-Materialien hervorgerufen werden.

Die bei uns erhältlichen Pferdestallbohlen aus Bambus, Bilinga, Bongossi, Denya, Lärche/Douglasie und Eiche sind extrem stabil und haltbar. Die unterschiedlichen Färbungen der Hartholzarten treffen nahezu jeden Geschmack und machen Ihren Stall zu etwas Besonderem!

Die Stallbohlen sind bei uns in unterschiedlichen Stärken und Längen erhältlich und werden individuell für SIE zugeschnitten und vorbereitet!